SPLENDOR

Sportlich-elegant, dynamisch und präzise – die Gehäuse der SPLENDOR Kollektion bestechen durch ungewöhnliche Formen und vielfältige Oberflächen. Glänzend polierte, satinierte und sandgestrahlte sowie PVD-beschichtete Elemente erzeugen Spannung und fügen sich doch harmonisch zusammen. Die Dreizeigermodelle verfügen über eine einseitig drehbare Lünette. Hier wird der Qualitätsanspruch von Jean Marcel unvermittelt spürbar, wenn der Drehring klar definiert und präzise in einer von 120 Positionen einrastet. Beim Chronograph Clou de Paris auf Basis des Kalibers ETA Valjoux 7761 ist eine fest montierte Lünette vorgesehen. Das Datum wird bei diesem seltenen Schweizer Uhrwerk nicht wie üblich in einem Fenster, sondern durch einen vierten Zentralzeiger angezeigt, und lässt sich dank der großen, kontraststarken Zahlen auf der Lünette hervorragend ablesen. Der Chronograph wird über die schwarz PVD-beschichteten Drücker betätigt, die sich nahtlos in den Gehäusekorpus integrieren. Die SPLENDOR SEVEN DAYS Modelle zeigen das Datum auf der 9-Uhr-Position an, wodurch eine besonders große Darstellung des Wochentags auf 3 Uhr möglich wird.
Splendor

Splendor Modelle 380

Splendor Modelle 381

Splendor Modelle 382